LAZARUS und das CARECAMP

Wir bedanken uns herzlich bei Erich Hofer und seinem LAZARUS PflegeNetzWerk AustroCare für die Medienpartnerschaft. LAZARUS trägt uns regelmäßig via Newsletter in die deutschsprachige Pflegeszene und an pflegende Angehörige heran. DANKE dafür.

Hier die Kurzvorstellung unseres Medienpartners und warum er das CARECAMP unterstützt. Wir haben nachgefragt.

Warum unterstützt LAZARUS PflegeNetzWerk >AustroCare< das CARECAMP?

In der 20-jährigen Bildungsarbeit des LAZARUS Fortbildungsinstitutes für Pflegeberufe haben wir stets neue Wege beschritten, um einer zeitgemäßen Erwachsenenbildung im Geiste des „lebensbegleitenden Lernens“ den Weg zu bereiten. Das CARECAMP ist ein weiterer, Erfolg versprechender Ansatz, aus den Routinen bisheriger Bildungsarbeit – insbes. klassische Fachkongresse, Seminare u.dgl. – heraus zu treten und zeitgemäße, autopoietische (selbstreferenzielle) Kommunikations- und Lehr-/Lernformen in der Erwachsenenbildung zuzulassen. Der große deutsche Soziologe Niklas Luhmann (1927-1998) beschreibt dies so: „Autopoietische Systeme können ihre Strukturen nicht als Fertigprodukte aus ihrer Umwelt beziehen. Sie müssen sie durch ihre eigenen Operationen aufbauen…“.

Und wie beschreibt sich LAZARUS PflegeNetzWerk >AustroCare< selbst?

Online seit 1998, macht diese Internet-Plattform professionelle Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege in Österreich und darüber hinaus im gesamten deutschen Sprachraum Tag für Tag – getreu dem Motto des Weltbundes ICN – ein Stück mehr „sichtbar“. Die unabhängige und neutrale Plattform unterstützt die Pflegenden – kostenfrei, innovativ und partnerschaftlich – dabei, ihren kompetenten und fordernden Dienst am Nächsten professionell zu bewältigen sowie die weitere Professionalisierung der Pflege voran zu bringen. Neben hilfreichen Services (Jobbörse, Bildungsanzeiger) trägt v.a. die wöchentlich aktuelle Online-Pflegezeitschrift LAZARUS (27. Jahrgang, 8. Online-Jahrgang 2012) zu diesen Zielen bei. Im Jahr 2011 haben mehr als 160.000 Online-Besucher/innen diese Pflege-Plattform zur meistfrequentierten ihrer Art im deutschen Sprachraum aufgewertet.
Der größten zukünftigen Herausforderung der professionellen Pflege – dem „Kompetenztransfer“ (Beratung, Schulung) hin zu den pflegenden Angehörigen als dem „größten Pflegedienst der Nation“ – stellt sich LAZARUS unterstützend durch ein weltweit innovatives Doppel-Portal: Die Homecare-Plattform PFLEGE DAHEIM® ging am „Int. Tag der Krankenpflege 2011“ online und unterstützt seither mit wachsendem Erfolg diesen zukunftsweisenden Brückenbau zwischen Healthcare Professionals und Non-Professionals. Alle Services sind kostenfrei, es gibt keine Zugangsbeschränkung und erfordert auch keine Mitgliedschaft und kein Abonnement.

Schreibe einen Kommentar