Noch 2 Tage….!

2 Tage noch bis zum ersten deutschsprachigen CARECAMP!

Als Organisatorinnen sind Dorothee Glöckle und ich (Sonja Schiff) jetzt schon mehr als gespannt. Wir stehen bei 86 angemeldeten CarecamperInen und 20 angebotenen Sessions. Und immer noch trudeln Anmeldungen ein.

Für uns heisst es die letzten Vorbereitungen zu treffen: Beschilderung der Räume vorbereiten, Teilnehmerlisten, Teilnahmebestätigungen ausdrucken, dem Seminarhotel die Anzahl der TeilnehmerInnen melden wegen Pausengetränke/-snacks und Abendessen, den Moderationsleitfaden entwickeln…und und…..

Gestern ging diese Pressemeldung raus:  pressemeldung carecamp 2013
Wir hoffen sehr, daß sich auch der eine oder andere Journalist am CARECAMP einfindet.

Immer wieder gehen Anrufe ein mit Fragen zum CARECAMP. Hier die am häufigst gestellten Fragen und meine Antworten:

  • Ist auch das Hotelzimmer von uns gebucht worden?

Nein, wir haben kein Hotelzimmer gebucht! Die Anmeldung betraf nur die Teilnahme! Für die Zimmerreservierung ist jede/r Carecamper selber zuständig.

  • Muss ich im Heffterhof nächtigen?

Nein, jede/r Carecamper kann nächtigen wo er/ sie will. Im Heffterhof stehen jetzt auch keine Zimmer mehr zur Verfügung.

  • Darf ich auch nur an einem Tag vorbei schauen?

Selbstverständlich dürfen Sie auch nur an einem Tag teilnahmen. Allerdings findet der demokratische Prozess am Freitag statt. Das heisst am Samstag steht das Programm und individuelle Wünsche können nicht berücksichtigt werden.

  • Darf ich auch kommen, wenn ich keine Session halte?

Auch ohne ein Sessionangebot darf man zum CARECAMP kommen. Da das CARECAMP aber von der Beteiligung aller lebt, würden wir uns freuen, wenn sich alle in Form von Diskussionsbeiträgen einbringen würden.

  • Ich kann leider nicht kommen, gibts ein weiteres CARECAMP?

Ob es ein weiteres CARECAMP geben wird, hängt vom Erfolg des ersten CARECAMPS ab. Aber falls das erste Carecamp erfolgreich ist, wird es ein weiteres CARECAMP 2014 geben.

  • Ich arbeite nicht in der Pflege/ Betreuung. Darf ich trotzdem kommen?

Jeder/ Jede darf auf das CARECAMP kommen! Wir gehen davon aus, daß jede Person die kommt, interessiert am Thema ist oder auch an der Tagungsform „Barcamp“.

Soooooo, jetzt aber weiter in den Vorbereitungen!

Bis Freitag beim CARECAMP!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.