Session von Werner Bernreiter

Wochenanfang und ich darf die nächste Session des carecamp demenz vorstellen.

Der Sessionleiter ist Werner Bernreiter, MA (Gerontologie).

Er arbeitet als Regionaldirektor bei SeneCura und hat die Einrichtung SeneCura Grafenwörth mitentwickelt. Herr Berneiter war davor viele Jahre beim Land Niederösterreich im Bereich Sozial- und Pflegemanagement tätig, er hatte zwei Jahre die Leitung des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf inne und war von 2006 -2016 Leiter des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth. Außerdem ist er Mitglied der AAL-Austria, Vorstandsmitglied der ARGE NÖ Heime und Leiter des Arbeitskreises Zukunftsvisionen der ARGE NÖ Heime.

Sessiontitel:
Das Grafenwörther Modell – ein Rollator für Menschen mit Demenz?

In der Session geht Herr Bernreiter den Fragen nach: Welche Stützen/Unterstützungssysteme (sinnbildlich „Rollator“) kann ich aus der Umwelt zur Verfügung stellen, wenn die Person nicht mehr ganz handlungs- und entscheidungsfähig ist? Wie kann man Reize reduzieren, damit sich Menschen mit Demenz nicht überfordert fühlen?

Kommentare sind geschlossen.