AIS 24 Stunden Betreuung unterstützt das carecamp demenz 2018

Wir dürfen einen weiteren Sponsor für das carecamp demenz 2018 vorstellen. Herzlichen Dank an AIS 24 Stunden Betreuung für die finanzielle Unterstützung.

Was AIS 24 Stunden Betreuung über sich selbst als Organisation sagt: 

Die AIS 24 Stunden Betreuung ist seit dem Jahr 2008 einer der führenden privaten Anbieter für die 24 Stunden Betreuung und betreut jährlich ca. 1.000 Klienten in ganz Österreich und arbeitet laufend mit einem Pool von ca. 1500 selbstständigen Personenbetreuern.
Lokale Ansprechpartner der AIS 24 Stunden Betreuung bieten kostenlose Beratungsgespräche, begleiten Klienten, Angehörige sowie die selbstständigen Personenbetreuer während der gesamten Betreuungszeit mit einem speziellen Betreuungs- und Besuchskonzept in ganz Österreich.
Durch ein spezielles und qualitatives Auswahlverfahren und das hauseigene Trainingscenter in Österreich werden die Betreuungskräfte nach den individuellen Bedürfnissen ausgesucht und vor Beginn der Betreuung optimal vorbereitet.
Die AIS 24 Stunden Betreuung garantiert 100%ige Rechtssicherheit und Transparenz. Sämtliche Behördenwege für die 24 Stunden Betreuung werden von AIS übernommen, alle selbstständigen Personenbetreuer verfügen über eine zusätzliche Berufshaftpflichtversicherung.
Weitere Informationen sowie Ihren lokalen Ansprechpartner finden Sie auf www.ais-24stundenbetreuung.com

Die Motivation von AIS Salzburg das carecamp demenz zu unterstützen:

Da wir in unserem Tätigkeitsbereich der 24 Stunden Betreuung laufend mit Demenz konfrontiert sind, ist die Teilnahme am carecamp demenz ein fixer Bestandteil unseres Terminkalenders! Durch den stetigen Anstieg der Demenzerkrankung steigen die Anforderungen an die Angehörigen und selbstständigen Personenbetreuer. Unsere Priorität liegt auf der Information der Angehörigen und der Schulung unserer selbstständigen Personenbetreuer im Umgang mit Demenz. Dazu finden in unserem zertifizierten Schulungscenter in Wolfsberg. Veranstaltungen/Trainings/Weiterbildungen über das Thema Demenz statt.
Es ist jedoch für uns von hohem Interesse, im carecamp demenz die neuesten Informationen aus erster Hand zu bekommen, um auch in Zukunft die Angehörigen und die Personenbetreuer über die Vielseitigkeit Demenz zu informieren. Dadurch ist es möglich den Umgang mit an Demenz erkrankten Personen erleichtern und den betroffenen Personen eine gute Betreuung zu ermöglichen.

Kommentare sind geschlossen.