Anmeldung & TeilnehmerInnen

Layout 1

Das carecamp demenz 2016 ist ausgebucht! Es sind sowohl alle Teilnahmeplätze, wie auch alle Sessionplätze vergeben!

Der Eintritt zum Carecamp beträgt Euro 20. Menschen mit Demenz, sowie deren Begleitperson haben freien Eintritt. Bezahlung in bar vor Ort.

 

cropped-Menschen_2-©-beaubelle-Fotolia.jpg

Die angemeldeten TeilnehmerInnen

1 Helga Rohra, Demenzaktivistin, TROTZDEMENZ e.V., BRD
2 Michael Schmieder, Sonnweid, Schweiz
3 Erich Schützendorf, Autor, BRD
4 Anja Hagenauer, Bürgermeister-Stv., Stadt Salzburg, Österreich
5 Dorothee Glöckle, Seminarglöckle, Österreich
6 Sonja Schiff, Care.Consulting, Österreich
7 Daniela Hoheneder, Diakonie de la Tour, Österreich
8 Hueter Magret, Diakonie de la Tour, Österreich
9 Wanda Veelenturf, DSOB (+Validation), Österreich
10 Michael Hagedorn, KONFETTI IM KOPF, Deutschland
11 Hildegard Schober, Betreuende Angehörige, Österreich
12 Renate Pühringer, Seniorenzentren Linz, Österreich
13 Sebastian, Meyer, SALK, Dialyse, Österreich
14 Eva Prinz, Diplomsozialbetreuung Altenarbeit, Österreich
15 Sabine Weißbacher, Caritas Salzburg, Österreich
16 Ernst Karosser, Sozialgenossenschaft, Deutschland
17 Leitner Daniela, Pro Humanitate, Österreich
18 Sabine Wolfmayr, Kepler Uni Klinik, Österreich
19 Jörg Führmann, franziskus.co.at, Österreich
20 Monika Puck, gedächtnistraing.at, Österreich
21 Stephanie Puck, gedächtnistraing.at, Österreich
22 Monika Topitz- Pongruber, Österreich
23 Christine Krauß, Caritas Salzburg, Österreich
24 Alexander Aschenbrenner,  Diakoniewerk Salzburg, Österreich
25 Bernd Merker, Diakoniewerk Salzburg, Österreich
26 Robert Damjanovic, Diakoniewerk Salzburg, Österreich
27 Theresia Schachinger, Österreich
28 Anita Großbichler, Personenbetreuung.at, Österreich
29 Hugo Auffinger, Österreich
30 Angela Eich, SALK, 1. Medizin, Österreich
31 Brigitte Wohlzog- Hubbauer, STZ Rauchgründe, Österreich
32 Sylvia Waldschütz, GuKP-Schulen NÖ, Österreich
33 Raphael Schönborn, raphael-schoenborn.at, Österreich
34 Elke Feyersinger, Caritas Salzburg, Österreich
35 Eva- Maria Wallisch, Referat Altenpastoral Salzburg, Österreich
36 Gerhild Brandhuber, Hand von Herz, Österreich
37 Claudia Knopper, stundenweisebetreut.at, Österreich
38 Petra Schnettgen, GuKP-Schulen NÖ, Österreich
39 Maria Gruber, Rotes Kreuz Salzburg, Österreich
40 Karin Steinberger, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
41 Marlene Mayr, Caritas OÖ, Österreich
42 Gerlinde Kaltseis, Caritas OÖ, Österreich
43 Ute Maria Winkler, Caritas OÖ, Österreich
44 Gertrud Mavrakis, Bewohnervertretung, Österreich
45 Horst Buchinger, Pensionistenverband Österreich, Österreich
46 Sommerer Christine, Gedächtnistraining Sommerer, Österreich
47 Kornelia Seiwald, Apothekerkammer/ Salzburg, Österreich
48 Diemut Strasser, Apothekerkammer/ Salzburg, Österreich
49 Sieglinde Gratzl, Österreich
50 Andreas Seyringer, Attends, Österreich
51 Christine Strießnig, Diakonie de la Tour, Österreich
52 Marion Wernig, Diakonie de la Tour, Österreich
53 Claudia Winter, NÖ Hilfswerk, Österreich
54 Andrea Sigl, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
55 Manuela Kurfürst- Hauck, SWA Aigen/ ÖJAB, Österreich
56 Christoph Althammer, SWA Aigen/ ÖJAB, Österreich
57 Christine Hofer, Validationstrainerin, Österreich
58 Karin Fischer, Österreich
59 Manfred Fischer, Selbsthilfe Alzheimer Angehörige Österreich
60 Egon Gartner, Diakoniewerk Salzburg, Österreich
61 Brigitte Bührlen, Wir! Stiftung , Deutschland
62 Anna Grabner, Pfarre Puch, Österreich
63 Daniela Palk, Diakoniewerk , Österreich
64 Elisabeth Esterbauer, Betreuende Angehörige, Österreich
65 Simon Krutter, PMU/ Pflegewissenschaft und -praxis, Österreich
66 Peter Wanner, Sanitätshaus Tappe , Österreich
67 Peter Milanovic, Sanitätshaus Tappe , Österreich
68 Anita Hofmann, Caritas Salzburg, Österreich
69 Helfried Eugen Fuchs, Seniorenwohnheim Oberndorf, Österreich
70 Katharina Puck, studiomindspace.at, gedaechtnistraining.at, Österreich
71 Birgit Wolkerstorfer, Verein Erwachsenenhilfe, Österreich
72 Francesco Königsberger, Volkshilfe Steiermark, Österreich
73 Daniela Ellmaier, Volkshilfe Steiermark, Österreich
74 Ingeborg Holzer, Volkshilfe Steiermark, Österreich
75 Cornelia Hribernik, Bezirksaltenwohnheim Ferlach, Österreich
76 Gerhard Amberger, betreuender Angehöriger, Österreich
77 Marianne Felberbauer, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
78 Bernhard Kracher, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
79 Lisa Frisch, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
80 Alessandra Illoldi-Davalos, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
81 Kornelia Weber, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
82 Sanela Besirevic, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
83 Kornelia Weber, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
84 Karin Pimperl, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
85 Bozica Jovanovic,Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
86 Simone Tschaud, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
87 Karin Krismer, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
88 Michaela Poschacher, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
89 Johann Pöckl, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
90 Fadila Skembic, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
91 Rosalie Sumampong, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
92 Karin Pospichal, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
93 Constanze Bangerl, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
94 Agnes Styrylska Griebichler, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
95 Petra Pacagnel, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
96 Gudrun Sperr, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
97 Roland Marhard, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
98 Regina Holzbauer,Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
99 Monika Pozenel, Seniorenheim Stadt Salzburg, Österreich
100 Susanne Mayer, Stadt Salzburg, Seniorenbetreuung, Österreich
101 Herbert Seeleitner, Stadt Salzburg, Seniorenbetreuung, Österreich
102 Maria Auer, Barmherzige Schwestern, Österreich
103 Silvia Tuider, Pro Senectute, Österreich
104 Gabriele Paulsen, Nessita – Erotik im Alter, Deutschland
105 Wilhelm Schmid, Caregency und b-cared.com, Österreich
106 Susanne Kadletz, Sog Theater, Österreich
107 Waltraud Pommer, Vita Anima, Österreich
108 Josefine Rauchenschwandtner, Österreich
109 Johannes Wallner, SeneCura, Österreich
110 Eva Maria Koppensteiner, AIS – 24 Stundenbetreuung, Österreich
111 Daniela Erharter, AIS – 24 Stundenbetreuung, Österreich
112 Roland Eßl-Maurer, PMU/ Pflegewissenschaft und -praxis, Österreich

Die angemeldeten Sessions

1 S. Wolfmayr: Was tun wenn die schwarze Luft kommt und die Schaffenskraft kein Ende nimmt? – oder Verhaltensstörungen von Menschen mit Demenz – eine große Herausforderung“
2 J. Fuhrmann: Rhythmus trägt Leben
3 A. Aschenbrenner: Wir reden viel über die Demenz und Demenzbetroffene, aber viel zu wenig mit Demenzbetroffenen!
4 Th. Schachinger: (Pflegende )Angehörige von Menschen mit Demenz – Benötigen diese Unterstützung? Vorstellung eines mehrmals wissenschaftlich evaluierten Konzeptes.
5 R. Schönborn: : „Ich fühle mich gar nicht dement.“ Erkenntnisse aus der betroffenenorientierten Demenzforschung für die Praxis.
6 C. Knopper: Individuelle stundenweise Betreuung von Anfang an – wichtige Auszeiten für Angehörige. Vorstellung der Plattform stundenweisebetreut.at.
7 M.Gruber: „Gemeinsam besprechen- professionell handeln“ – Fallbesprechungen bei herausforderndem Verhalten von MmD in der stationären Langzeitpflege.
8 Seiwald/ Strasser: Salzburg wird demenzfreundliche Stadt: die Apotheken sind dabei.
9 M. Fischer: „Ein Betroffener:FREMDSPRACHE DEMENZ !? – heilend, emotional, fordernd, stressig …..“
10 F. Königsberger: „Bezugspflege im Rahmen der Demenzbetreuung – ein essentielles Konzept“
11 W. Pommer: Herz über Kopf – Die gute Seite der Demenz
12 S. Tuider: Museumsführungen  für Menschen mit Demenz – ein Stück Lebensqualität
13 B. Kracher: Ver-rückt in Hausgemeinschaften
14 M. Hagedorn: KONFETTI IM KOPF in Salzburg – neue Wege hin zu einer demenzfreundlichen Stadt.
15 G. Paulsen: Erotik im Alter und bei Demenz

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

7 comments

  1. Verena Udel sagt:

    Ich wünsche Euch viel Freude, Erfahrungsaustausch und neue Erkenntnisse! Leider kann ich heuer nicht teilnehmen, wegen der Augen-OPs am 13. und am 20.9. Nächstes Jahr bin ich sicher wieder dabei!
    Und nicht vergessen! Gaaaaaaanz viiiiiiieeele liebe Grüße an Petra Schnedgen!
    Viel Erfolg!
    Verena

  2. Barcamp_Care sagt:

    Lieber Raphael, wir bleiben dabei. Ich möchte klarstellen, NIEMAND muss sich outen. Wer das nicht tun will, kann einfach die 20 Euro zahlen. Eine Summe, die sich sicher jeder Mensch, ob betroffen oder nicht, leisten kann.

  3. Liebe Sonja,

    danke, dass Du der Sache nachgehst und Fr. Rohra zu Rate gezogen hast, deren Meinung ich schätze. Ich bin jedoch anderer Meinung und es würde mich wundern, wenn ich damit alleine dastehe.Ich finde es aus der Perspektive der Betroffenen unzumutbar, dass diese ihnen unbekannten Personen in einem nicht geschützten Rahmen die Diagnose Demenz für freien Eintritt anvertrauen sollen. Mit der Bitte dies nochmals zu überdenken.

    Lieben Gruß,

    Raphael

  4. Barcamp_Care sagt:

    Hallo Raphael, danke für Deine Stellungnahme. Wir haben die Demenzaktivistin Helga Rohra gefragt, ob sie es als diskriminierend erlebt, wenn Menschen mit Demenz freien Zugang haben. Hier ihre Stellungnahme: Liebe Frau Schiff, Im Gegenteil – Es ist eine Würdigung unseres Status : MmDemenz sind DIE Experten / also freien Eintritt. MmD driften ab durch die Diagnose auch sozial am Abgrund : der Veranstalter versteht es
    Auf EU Ebene gibt es inzwischen Konferenzen – da zahlen der MmDemenz und Begleiter NICHTS. Würde sogar empfehlen hier :
    MmDemenz und Begleiter haben freien Eintritt! Beste Grüße
    Helga Rohra

  5. Ich finde es nicht gut, dass sich MmD bereits beim Eintritt outen sollen. Gut gemeint, aber schwer verkehrt meiner Ansicht nach.

  6. Bernd Merker sagt:

    Oh schützendorf!!! Super… lach

  7. Dieses care Camp ist nur zu empfehlen, kreative tolle Menschen, ein Pool von Themen und Informationen, zwei tolle Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.