Tag Archiv für Sponsor

RAPS unterstützt das CARECAMP!

RAPS_Logo_4c
Wir freuen uns sehr einen neuen Sponsor vorstellen zu dürfen. Ohne Organisationen und Menschen, die das CARECAMP finanziell unterstützen, würde es kein CARECAMP geben beziehungsweise nur ein CARECAMP mit Eintrittsgebühren.

Dank des Engagements von Sponsoren ist auch im Jahr 2015 der Zugang zum  CARECAMP kostenfrei

Wir freuen uns die Firma RAPS als Sponsor zu begrüßen. Wie immer wollen wir wissen, was das Unternehmen dazu bewegt, das CARECAMP zu unterstützen und wollen wir das Unternehmen kurz vorstellen.

Warum unterstützt RAPS das CARECAMP?

Das Thema konsistenzdefinierte Ernährung ist eine Aufgabenstellung für Spezialisten aus der Praxis. Wir unterstützen das Carecamp weil dort Fachleute zusammen kommen, die diesen Teilaspekt des Pflegebereiches kennen und unser Konzept fundiert beurteilen können. Die Rückmeldungen, die wir von den Teilnehmern des Carecamp erhalten sind für uns wertvolle Inputs für die weitere gemeinsame Arbeit.
 

Und wie beschreibt sich RAPS selbst?

RAPS stellt seit 30 Jahren in Österreich Gewürze, Gewürzmischungen und andere Geschmackskonzepte für die Profigastronomie und die Lebensmittelveredelung her. Unter der Dachmarke “BISS” wurde erstmals ein Zubereitungskonzept für konsistenzdefinierte Ernährung entwickelt, denn Gerichte sollten nicht nur gesund sein, sondern auch appetitlich aussehen. Ein Stück Lebensqualität für Menschen mit Schluckbeschwerden.

Wir bedanken uns für den großzügigen Sponsorbeitrag!

Erneut Premiumsponsor: SeneCura

Secu_Logo_RGB_300dpiSeneCura, unser Sponsor der ersten Stunde, hat sich bereits zum dritten Mal bereit erklärt das CARECAMP zu unterstützen. Mit der Übernahme des Premium-Sponsor-Paketes bietet uns SeneCura Jahr für Jahr Planungssicherheit. SeneCura trägt wesentlich dazu bei, daß das CARECAMP für die TeilnehmerInnen weitgehend kostenfrei ist.

Doch wer ist SeneCura? Und was motiviert SeneCura das CARECAMP so großzügig zu unterstützen?

Die SeneCura Gruppe betreibt über 70 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in Österreich und zählt damit zu den Markt- und Innovationsführern. Neben höchsten Pflegestandards in allen Häusern umfasst das SeneCura-Angebot unter anderem richtungsweisende Einrichtungen wie Demenzstationen, Intensiv- und Wachkomapflege oder postoperative Remobilisation. Ergänzt wird das Spektrum mit Generationenhäusern, Seniorenvillen und Apartments für Betreutes Wohnen. SeneCura ist meistausgezeichneter Pflegeheimbetreiber und kann sich über zahlreiche Preise freuen: Sozialmarie, Familien- und Frauenfreundlichstes Non-Profit-Unternehmen Österreichs, Bester Arbeitgeber Österreichs im Sozialbereich und viele mehr.

Als Vorreiter bei alternativen Pflegeangeboten und Wohnformen im Alter unterstützt SeneCura gerne neue Ideen und Konzepte: „Wir legen sehr viel Wert auf Nachwuchsförderung im Pflegebereich: Das CareCamp ermöglicht den professionellen Ideen-Austausch sowie die Vernetzung auf Social Media Plattformen und ist damit eine innovative Veranstaltung, von der wir, wie schon die Jahre davor, auch profitieren“.

Wir als Organisationsteam des CARECAMPs bedanken uns herzlich für die Unterstützung. DANKE!

Aber SeneCura unterstützt uns nicht nur finanziell, sondern bringt auch wieder eine Session mit. Mag. Johannes Wallner, Direktor von SeneCura, bietet eine Session an mit den Titel „Nachhaltig Pflegen – Aus Verantwortung für das Leben. Nachhaltigkeitsstrategie von SeneCura.“

Stadt Salzburg fördert CARECAMP

MAG_12_Sozial_Logo1

Wir freuen uns sehr, dass das dritte CARECAMP auch von der Stadt Salzburg finanziell unterstützt wird. Ein formlose Anfrage bei Bürgermeister-Stellvertreterin Mag. Anja Hagenauer, sie ist ressortzuständig für den Bereich Soziales, hat ausgereicht. Die Zusage kam schon nach 2 Tagen!

Wir haben Frau Mag. Hagenauer gefragt, was sie veranlasst hat uns beim CARECAMP zu unterstützen. Hier ihre Antwort:

„Ich unterstütze das Carecamp sehr gerne da es sich dem Thema Pflege sehr innovativ und offen widmet. Dieser Zugang, der das Miteinander in den Vordergrund stellt, orientiert sich an den Bedürfnisses aller Beteiligten, unterstützt gegenseitiges Verständnis und garantiert Weiterentwicklung.“

Wir sagen DANKE! Auch für die unbürokratische Vorgangsweise.

Attends sponsert CARECAMP 2015

attends logo - de (blue - 300ppi)

Ohne Organisationen und Menschen, die das CARECAMP finanziell unterstützen, würde es kein CARECAMP geben!

Wir freuen uns daher unseren ersten Sponsor für das CARECAMP 2015 vorstellen zu dürfen und nachzufragen, was die Firma  ATTENDS dazu bewegt, uns bereits zum dritten Mal zu unterstützen.

Warum unterstützt Attends das CARECAMP?

Wir unterstützen das Carecamp, weil wir sehr neugierig sind, welche Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dieser innovativen Gesprächsplattform entstehen werden. Wir erhoffen uns spannende Impulse für unsere Kooperationskonzepte mit Pflegefachkräften in allen Tätigkeitsbereichen.

Und wie beschreibt sich Attends selbst?

Die Attends Healthcare Group als Teil von Domtar Personal Care ist einer der führenden Hersteller von Inkontinenz-Pflegeprodukten in Europa.
Die Herstellung unserer hochwertigen Produkte erfolgt in Aneby, Schweden. Fast alle Attends-Produkte tragen das Pro-Derm-Gütesiegel. Diese Auszeichnung bestätigt die hervorragende Hautverträglichkeit unserer Produkte.
In Österreich beliefern und betreuen wir Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Bandagisten, Apotheken, aber auch Krankenkassen und haben fast im gesamten Bundesgebiet erfolgreiche und langfristige Kundenbeziehungen.

Attends versteht sich als „Systempartner“ für eine professionelle Inkontinenzpflege.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über eine hohe Beratungskompetenz. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir unsere Service – und Produktangebote permanent weiter, um den hohen Ansprüchen der Produktanwender bestmöglich zu entsprechen. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass unsere Konzepte stets auch an die sich ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen angepasst werden.

Wir bedanken uns für den großzügigen Sponsorbeitrag!

Sponsoren Peter Hess Institut und IKIP e.V.

hessikip

 

 

 

 

 

Schon zum zweiten Mal unterstützen das Peter Hess Institut und der Verein IKIP e. V. das CARECAMP. Auch hier haben wir nach der Motivation für das Sponsoring gefragt, sowie ersucht sich selbst kurz vorzustellen.

Warum wir das CARECAMP unterstützen?
Das Peter Hess Institut Deutschland und Österreich, sowie IKIP e.V. unterstützen das Carecamp sehr gerne, da es eine Bereicherung ist und ein Austausch der Fachlichkeit in und um die Pflege möglich ist.

Wer ist das Peter Hess Institut?
Die Peter Hess Institute Deutschland und Österreich bieten umfangreiche Aus- und Weiterbildungen mit Klangschalen im Gesundheitswesen, Wellness und Entspannung erfolgreich an. Mehr als über 2000 Klanganwender, ob vor der Geburt bis hin zum Sterbeprozess, im Schönheitsbereich und in der Entspannung  ist alles dabei. Begleitung bei Kindern, Erwachsenen und in der Pflege, ob Geronto- oder Intensivpflege sind im Vormarsch, wissenschaftliche Studien dazu werden durchgeführt und damit unser Erfolg bewiesen. Mit neuen Ideen, innovativ und kreativ zu arbeiten, messbare Erfolge und positive Wirkungen der Klangschalen, sowohl in der Pflege und bei Demenz, geben uns recht. Die vielen Praktiker mit Klangschalen in Deutschland und Österreich berichten über positive, wertschätzende Begleitung für Pflege, aber auch für Mitarbeiter und Angehörige.

Wer ist IKIP e.V.?
Rosemarie Bleil 1. Vorstand von IKIP e.V. unterstützt das Carecamp sehr gerne. Ich habe von vielen Kollegen  einiges gelernt und ich gebe mein Wissen gerne weiter, denn nur so wird unsere Pflege bunt und wir selber erleben später eine tolle kreative Pflege. Ich habe  2013 soviele tolle Menschen kennen gelernt am Carecamp und von diesen Menschen sehr viel in meine Praxis mit eingebracht und dadurch wurde das Angebot um einiges vielfältiger.

Sponsor Janssen

Janssen_Cons_RGBWir begrüßen als neuen Sponsor des CARECAMP die Firma Janssen und bedanken uns herzlich für die Unterstützung.  Auch von Janssen wollten wir wissen, warum sie das CARECAMP unterstützen und sie ersuchen sich kurz vorzustellen.

Warum unterstützt Janssen das Carecamp 2014?
„Wir freuen uns, das CARECAMP als innovative Veranstaltung unterstützen zu können und so einen Beitrag zur patientenorientierten Versorgung leisten zu können.“

Und wie beschreibt die Firma Janssen sich selbst?
„Janssen sieht seine Hauptverantwortung als Unternehmen darin, für die Patienten neue und innovative Medikamente von höchster Qualität zur Verfügung zu stellen und alle medizinischen Ansprechpartner bestmöglich über den richtigen Einsatz und die Eigenschaften dieser Medikamente zu informieren.“

Sponsor AIS pbw GmbH – 24 Stundenbetreuung

LogoPflege 24 h Betreuung schwarzWir begrüßen als neuen Sponsor des  CARECAMP die Agentur AIS pbw GmbH – 24 Stundenbetreuung und bedanken uns herzlich für die Unterstützung.

Auch von AIS wollten wir wissen, warum sie das CARECAMP unterstützen und sie ersuchen sich kurz vorzustellen.

Warum unterstützt AIS pbw GmbH – 24 Stundenbetreuung das Carecamp 2014?
„Wir unterstützen Projekte, die mit dem Thema Pflege/Betreuung sehr offen umgehen. Mit unserer Unterstützung und Teilnahme am Carecamp 2014 möchten wir den unterschiedlichsten Carecampern einen kleinen Einblick in die Welt der 24 Stundenbetreuung in den eigenen vier Wänden geben, die neben vielen tollen Möglichkeiten der Pflege/Betreuung eine wichtige Lücke in der Alten- & Krankenversorgung in Österreich schließt. Wir freuen uns auf das Carecamp 2014 und auf spannende Themen und Diskussionen!“

Und wie beschreibt die Firma AIS pbw GmbH – 24 Stundenbetreuung sich selbst?

Die Firma AIS pbw GmbH wurde 2007 gegründet und spezialisierte sich kurz darauf auf die 24 Stundenbetreuung in den eigenen vier Wänden. Aktuell werden von der Firma AIS pbw GmbH flächendeckend in Österreich über 250 Familien mit ca. 480 selbstständigen Personenbetreuern in den eigenen vier Wänden betreut. Über 30 Angestellte kümmern sich um Klienten und deren selbstständigen Personenbetreuer, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Selbstständige Personenbetreuer werden bei AIS nicht nur vermittelt, lokale Gebietsbetreuer begleiten Klienten auch während der Beteuung zu Hause. Sämtliche bürokratischen Angelegenheiten werden von der Agentur übernommen, kostenlose Beratungsgespräche sowie laufende Qualitätskontrollen der Betreuungsleistungen sind Standard. Qualität – Professionalität – Seriösität sind Schlagworte des Leitbildes der AIS, das sich in der Pilotphase befindliche Ausbildungszentrum für Personenbetreuer sowie die erlangte Zertifizierung des VOSPB runden das Angebot der AIS – 24 Stundenbetreuung ab.

Sponsor Attends

Attends Logo - DE (Blue RGB - 300ppi)Wer sind die Organisationen und Menschen, die das geplante CARECAMP finanziell unterstützen? Und was motiviert sie die Idee des CARECAMPS zu fördern?
Hier die Antworten unseres Sponsors ATTENDS, der uns auch bereits das zweite Mal unterstützt. DANKE!

Warum unterstützt Attends das CARECAMP?

Wir unterstützen das Carecamp, weil wir sehr neugierig sind, welche Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dieser innovativen Gesprächsplattform entstehen werden. Wir erhoffen uns spannende Impulse für unsere Kooperationskonzepte mit Pflegefachkräften in allen Tätigkeitsbereichen.

Und wie beschreibt sich Attends selbst?

Die Attends Healthcare Group als Teil von Domtar Personal Care ist einer der führenden Hersteller von Inkontinenz-Pflegeprodukten in Europa.
Die Herstellung unserer hochwertigen Produkte erfolgt in Aneby, Schweden. Fast alle Attends-Produkte tragen das Pro-Derm-Gütesiegel. Diese Auszeichnung bestätigt die hervorragende Hautverträglichkeit unserer Produkte.
In Österreich beliefern und betreuen wir Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Bandagisten, Apotheken, aber auch Krankenkassen und haben fast im gesamten Bundesgebiet erfolgreiche und langfristige Kundenbeziehungen.

Attends versteht sich als „Systempartner“ für eine professionelle Inkontinenzpflege.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über eine hohe Beratungskompetenz. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir unsere Service – und Produktangebote permanent weiter, um den hohen Ansprüchen der Produktanwender bestmöglich zu entsprechen. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass unsere Konzepte stets auch an die sich ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen angepasst werden.

Großsponsor Wozabal

wozabal_unternehmensgruppeNeu als Sponsor im Boot ist die Firma Wozabal. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Übernahme eines Großsponsor-paketes. Danke dafür!

Auch Wozabel haben wir ersucht sich kurz vorzustellen und uns mitzuteilen, warum sie das CARECAMP finanziell so großzügig unterstützen. Hier die Antworten:

Als flexibler Partner führender Heimbetreiber und Pflegedienstleister sorgt die Unternehmensgruppe Wozabal in jeder Beziehung für mehr Lebensqualität. Mit einem speziell zugeschnittenen Logistiksystem stellt Wozabal die Versorgung mit Wohnbereichswäsche, Inkontinenzprodukten und Dienstbekleidung in exakt definierten Mengen, Qualitäten und Größen sicher.

Das Carecamp ist für uns die Plattform für eine offene Diskussion über Zukunftsthemen in der Pflege. Gemeinsam mit allen Teilnehmern wollen wir Impulse zur Entwicklung von neuen Ideen und Lösungen – vor allem in der textilen Versorgung – geben.

Wir als Organisationsteam des CARECAMPs bedanken uns herzlich für die Unterstützung. DANKE!

Und wir haben munkeln gehört, dass Wozabal stark vertreten sein wird am CARECAMP, vielleicht sogar mit einer Session.

 

Premiumsponsor SeneCura

Secu_Logo_RGB_300dpiSeneCura, unser Sponsor der ersten Stunde, hat sich bereits zum zweiten Mal bereit erklärt das CARECAMP großzügig zu unterstützen. Mit der Übernahme des Premium-Sponsor-Paketes trägt SeneCura wesentlich dazu bei, daß das CARECAMP für die TeilnehmerInnen weitgehend kostenfrei ist.

Doch wer ist SeneCura? Und was motiviert SeneCura das CARECAMP so großzügig zu unterstützen? Hier die Antworten von Dr. Remo Schneider, SeneCura Geschäftsführer:

Die SeneCura Gruppe betreibt 63 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in Österreich und zählt damit zu den Markt- und Innovationsführern. Neben höchsten Pflegestandards in allen Häusern umfasst das SeneCura-Angebot unter anderem richtungsweisende Einrichtungen wie Demenzstationen, Intensiv- und Wachkomapflege oder postoperative Remobilisation. Ergänzt wird das Spektrum mit Generationenhäusern, Seniorenvillen und Apartments für Betreutes Wohnen.  SeneCura ist meistausgezeichneter Pflegeheimbetreiber und kann sich über zahlreiche Preise freuen: Sozialmarie, Familien- und Frauenfreundlichstes Non-Profit-Unternehmen Österreichs, Bester Arbeitgeber Österreichs im Sozialbereich und viele mehr.

Als Vorreiter bei alternativen Pflegeangeboten und Wohnformen im Alter unterstützt SeneCura gerne neue Ideen und Konzepte: „Wir legen sehr viel Wert auf Nachwuchsförderung im Pflegebereich: Das CareCamp ermöglicht den professionellen Ideen-Austausch sowie die Vernetzung auf Social Media Plattformen und ist damit eine innovative Veranstaltung, von der wir, wie schon letztes Jahr, auch profitieren“. 

Wir als Organisationsteam des CARECAMPs bedanken uns herzlich für die Unterstützung. DANKE!

Aber SeneCura unterstützt uns nicht nur finanziell, sondern bringt auch eine Session mit. Mag. Johannes Wallner, operativer Direktor von SeneCura, bietet eine Session an mit den Titel “ Schmerzfreies Pflegeheim – Schmerzerkennung und Schmerzbehandlung als Qualitätsindikator“.