Tag Archiv für Sponsorensuche

Die Arbeiterkammer Salzburg unterstützt das carecamp demenz.

Wir haben einen neuen Sponsor an Bord und freuen uns sehr darüber, dass die Arbeiterkammer Salzburg das carecamp demenz unterstützt! DANKE!

AKSalzburgLogo

Die Arbeiterkammer über sich selbst:
Als Arbeiterkammer vertreten wir im Bundesland Salzburg die Interessen von über 200.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gegenüber Regierung und Wirtschaft. Alle unselbstständig Beschäftigten sind unsere Mitglieder und können daher kostenlos auf das riesige Angebot unserer Serviceleistungen zugreifen. Als gesetzliche Interessensvertretung sind wir für Beschäftigung, Weiterbildung, Qualifizierung und Wiedereingliederung unserer Mitglieder am Arbeitsmarkt zuständig. Daneben unterstützen wir als Arbeiterkammer die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei einer Vielzahl von Themen, darunter Arbeits- und Sozialrecht sowie Verbraucherschutz.
Wir bieten nicht nur Beratungs- und Rechtsschutzleistungen für unsere Mitglieder, wir sind auch Teil der österreichischen Sozialpartnerschaft. Gemeinsam mit dem ÖGB vertreten wir Salzburgs Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber Wirtschaft, Regierung und anderen Interessensvertretungen.
Im Zuge der Sozialpartnerschaft werden Kollektivverträge ausgehandelt, die die Arbeitsbedingungen und Gehälter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer festlegen. Außerdem ist die Sozialpartnerschaft ein wichtiger politischer Akteur beim Zustandekommen von Gesetzen in den Bereichen Arbeitsrecht, Sozialpolitik, Preispolitik und Konsumentenschutz.
Wir setzen uns für gute Lebens- und Arbeitsbedingungen und für eine gerechte Beteiligung aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am gesellschaftlichen Wohlstand sowie für deren faire Entlohnung sowie soziale Sicherheit ein.

Näheres unter www.ak-salzburg.at

Die Motivation der Arbeiterkammer das carecamp demenz 2016 zu unterstützen:
Aktuellen Schätzungen zufolge leben in Österreich 115.000 bis 130.000 Menschen mit irgendeiner Form der Demenz. Aufgrund des kontinuierlichen Altersanstiegs in der Bevölkerung wird sich diese Anzahl bis zum Jahr 2050 verdoppeln und der Betreuungs- und Pflegebedarf wird somit weiter steigen. In der Stadt Salzburg allein sind es derzeit um die 3000 Erkrankten. Vor allem für die Betroffenen und Angehörigen sind eine gute Information sowie eine starke Unterstützung sehr wichtig. Auch die Ausbildung und Qualifikation der Schlüsselkräfte aus den Gesundheitsberufen ist von großer Bedeutung, da diese maßgeblich zur Unterstützung und Pflege der Betroffenen beitragen. Wir lassen die Menschen nicht im Regen stehen. Daher begrüßen wir Initiativen wie das carecamp und unterstützen sie.

Herzlichen Dank an die Arbeiterkammer für die Unterstützung!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Attends unterstützt das carecamp demenz

Heute dürfen wir den nächsten Sponsor, unseren treuesten Sponsor, vorstellen. Danke an die Firma Attends für die wiederholte finanzielle Unterstützung.

 

attends logo - de (blue - 300ppi)

Attends über sich selbst:

Die Firma Attends ist Hersteller von Inkontinenz- und Pflegeprodukten. Attends bietet als Systempartner 35 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der professionellen Inkontinenz-Pflege. Wir beliefern Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Krankenkassen, Apotheken Bandagisten und Sanitätshäuser österreichweit mit hochwertigen Hygieneprodukten.

Die Auswahl von Inkontinenz Hilfsmittel reicht von kleinen Produkten für die leicht Blasenschwäche bis hin zu Inkontinenzprodukten für die mittlere bis starke Harn- und Stuhlinkontinenz. Krankenunterlagen, Fixierhilfen und Hautpflegeprodukte, die sich auch speziell zur Reinigung des Intimbereichs eignen, runden das Produktsortiment ab.
Der Fokus in Österreich liegt im Geschäftsfeld der professionellen Inkontinenzpflege. In diesem Bereich etabliert sich Attends in den letzten Jahren erfolgreich als Systempartner von institutionellen Einrichtungen, Hauskrankenpflegerinnen und -pfeger bei der Caritas, dem Hilfswerk oder der Volkshilfe und bei pflegenden Angehörigen.
Weitere Informationen zu uns finden Sie unter: www.attends.at

Warum Attends das carecamp demenz unterstützt:

Wir unterstützen das CareCamp von der ersten Veranstaltung im Jahr 2013 an, weil wir sehr neugierig sind, welche Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus dieser innovativen Gesprächsplattform entstehen werden. Wir erhoffen uns spannende Impulse für unsere Kooperationskonzepte mit Pflegefachkräften in allen Tätigkeitsbereichen.

Ziel ist es, eine innovative und partizipative Veranstaltung zu schaffen, wo Menschen zum Thema Demenz zusammenkommen und dieses Thema, in einem ungezwungenen Rahmen, offen diskutieren können.
Wir freuen uns auf die Ergebnisse.

RAPS unterstützt das CARECAMP!

RAPS_Logo_4c
Wir freuen uns sehr einen neuen Sponsor vorstellen zu dürfen. Ohne Organisationen und Menschen, die das CARECAMP finanziell unterstützen, würde es kein CARECAMP geben beziehungsweise nur ein CARECAMP mit Eintrittsgebühren.

Dank des Engagements von Sponsoren ist auch im Jahr 2015 der Zugang zum  CARECAMP kostenfrei

Wir freuen uns die Firma RAPS als Sponsor zu begrüßen. Wie immer wollen wir wissen, was das Unternehmen dazu bewegt, das CARECAMP zu unterstützen und wollen wir das Unternehmen kurz vorstellen.

Warum unterstützt RAPS das CARECAMP?

Das Thema konsistenzdefinierte Ernährung ist eine Aufgabenstellung für Spezialisten aus der Praxis. Wir unterstützen das Carecamp weil dort Fachleute zusammen kommen, die diesen Teilaspekt des Pflegebereiches kennen und unser Konzept fundiert beurteilen können. Die Rückmeldungen, die wir von den Teilnehmern des Carecamp erhalten sind für uns wertvolle Inputs für die weitere gemeinsame Arbeit.
 

Und wie beschreibt sich RAPS selbst?

RAPS stellt seit 30 Jahren in Österreich Gewürze, Gewürzmischungen und andere Geschmackskonzepte für die Profigastronomie und die Lebensmittelveredelung her. Unter der Dachmarke “BISS” wurde erstmals ein Zubereitungskonzept für konsistenzdefinierte Ernährung entwickelt, denn Gerichte sollten nicht nur gesund sein, sondern auch appetitlich aussehen. Ein Stück Lebensqualität für Menschen mit Schluckbeschwerden.

Wir bedanken uns für den großzügigen Sponsorbeitrag!

SeneCura und das Carecamp

Wer sind die Organisationen und Menschen, die das geplante CARECAMP finanziell unterstützen? Und was motiviert sie die Idee des CARECAMPS zu fördern?

Wir haben alle unsere Sponsoren gebeten ihr Unternehmen vorzustellen und uns mitzuteilen, warum ihnen das CARECAMP ein Anliegen ist und sie es unterstützen.

Den Anfang machen wir mit unserem Premiumsponsor SeneCura.

Wir haben gefragt: Warum unterstützt SeneCura das CARECAMP?
Hier das Statement von SeneCura Geschäftsführer Dr. Remo Schneider:

„Als Innovationsführer im Bereich Pflege ist es SeneCura ein großes Anliegen, außergewöhnliche Ideen zu unterstützen: Das CARECAMP als eine Art partizipativer Ideenpool passt da wunderbar hinein. Wir sind schon sehr gespannt auf die zukunftsweisenden Ergebnisse, die durch den lebhaften Austausch entstehen werden.“

Und wie beschreibt sich SeneCura selbst?

Die SeneCura Gruppe betreibt über 70 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in Österreich und der Schweiz und zählt in beiden Ländern zu den Markt- und Innovationsführern. Mit insgesamt über 3.300 MitarbeiterInnen bietet die Gruppe rd. 3.000 betreute Einheiten in über 50 Pflegezentren und Betreuten Wohnanlagen in Österreich und 21 Seniorenresidenzen (davon neun in Umsetzung) mit insgesamt rd. 2.250 betreuten Einheiten in der Schweiz.
SeneCura gilt als Vorreiter bei alternativen Pflegeangeboten und Wohnformen im Alter: Neben höchsten Pflegestandards in allen Häusern bietet SeneCura richtungsweisende Demenzstationen, Intensiv- und Wachkomapflege, postoperative Remobilisation, 24 Stunden-Betreuung und Hospizbegleitung. Ergänzt wird das Spektrum mit Generationenhäusern, Seniorenvillen und Apartments für Betreutes Wohnen.

Als meistausgezeichneter Pflegeheimbetreiber kann sich SeneCura über zahlreiche Preise freuen: Sozialmarie 2012, Bester Arbeitgeber 2011, Top Ten beim European Business Award 2011, vierfach ausgezeichnet beim Teleios 2011, Familien- und Frauenfreundlichstes Non-Profit-Unternehmen Österreichs und viele mehr. Das Sozialzentrum Grafenwörth wurde 2010 als erste Validationseinrichtung Europas für herausragende Demenzbetreuung zertifiziert.

Die ersten Sponsor-Zusagen!

Es geht voran! Wir sind derzeit auf Sponsorensuche. Und es freut uns die ersten Unternehmen gefunden zu haben, die unsere Idee des CARECAMPS unterstützen. Danke dafür!

Premium-Sponsor


Senecura ist mit der Übernahme des „Premium-Sponsor-Paketes“ der Hauptsponsor des CARECAMPS. Darüber hinaus unterstützt Senecura mit einer zusätzlichen Geldleistung unser Anliegen, das CARECAMP für die TeilnehmerInnen möglichst kostenfrei zu halten. Danke dafür! Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu schätzen.

Sach-Sponsor


Der Verlag Hans Huber stellt uns Bücher aus seinem Programm zur Verfügung, die wir am CARECAMP verkaufen können. Herzlichen Dank dafür!

Weitere Unternehmen sind gesucht, die unser innovatives Tagungsformat unterstützen. Bitte weitersagen!

Sponsoringanfragen heute entsendet

Wie angekündigt versuchen wir zu erreichen, daß das CARECAMP 2013 weitgehen kostenfrei sein wird für alle TeilnehmerInnen, damit KrankenpflegeschülerInnen, StudentInnen, Pflegende Angehörige genauso daran teilnehmen können wie AbteilungsleiterInnen oder GeschäftsführerInnen.

Heute gingen die ersten Sponsoranfragen raus. Dieser war folgende Sponsoring-Unterlage CARECAMP 2013 beigelegt.

Also, halten Sie uns die Daumen. Je mehr Sponsoren wir finden umso günstiger wird das CARECAMP für die TeilnehmerInnen.